Das südlichste Schweden: Gerade mit der Fähre in Schweden angekommen und schon warten die ersten Familienerlebnisse: Nur drei Autominuten vom Fährterminal in Trelleborg entfernt lockt die Trelleborgen, eine teilweise rekonstruierte Ringburg aus der Wikingerzeit, mit echten Wikingerabenteuern. Wer gemütlich am Hafen schalfen will, der fährt nach Abbekås und bucht im „Abbekås Hamnkrog & Hotell“.

Wer sich im Anschluss an die Wikinger-Schlacht ein wenig abkühlen will, findet sowohl westlich als auch östlich von Trelleborg einladende Sandstrände – umrahmt von einer außergewöhnlichen Flora und Fauna. Und wenn das alles noch nicht genug Gründe für einen Aufenthalt in Schwedens südwestlichster Ecke Söderslätt sind, dann setzen wir ganz einfach noch einen drauf: In Smygehuk erwartet den Besucher Schwedens absolut südlichster Zipfel und auf Falsterbo findet man Schwedens einzigen 18-Loch Linksplatz, das Wikingerdorf Foteviken (vorab bereits via Google Street View erkundbar), karibisch anmutende Strände und kunterbunte Strandhütten sowie den weltweit drittbesten Standort, um Vögel zu beobachten. Sprich: Wer die Region einfach links liegen lässt, dem entgeht ein fantastisches Stück Schweden.

Wer nun ein nettes Hotel für Übernachtungen im südlichsten Schweden sucht, dem kann ich das „Abbekås Hamnkrog & Hotell“ in Abbekås wärmstens empfehlen. Das gemütliche Haus liegt direkt am Hafen und nur 15 Fahrminuten vom Zentrum von Ystad entfernt. Das Hotel bietet kostenloses WLAN, gebührenfreie Parkplätze und ein hoteleigenes Restaurant mit lokaler Küche mit Bio-Zutaten. Das Abbekås Hamnkrog serviert schwedische und internationale Speisen und Getränke und ist auf lokale Fisch- und Fleischgerichte spezialisiert. Morgens konnte ich mich am leckeren Frühstücksbuffet stärken. In diesem Hotel habe ich mich auch auf Anhieb wohl gefühlt. Die Zimmer sind alle individuell gestaltet, mit viel Liebe für das Detail.

In der Umgebung kann man zahlreichen Aktivitäten nachgehen, darunter Angeln und Windsurfen. Das Hotel verleiht auch Fahrräder mit dem man kleine Abstecher am Strand entlang unternehmen kann. Der Strand Mossbystrand liegt knapp 10 Minuten zu Fuß entfernt. In einem Umkreis von 15 km hat es sage und schreibe 5 Golfplätze. Bis zum Golfplatz Abbekås sind es nur 2 km. Wer sich für das Hotel interessiert, kann es hier buchen.

Und hier noch einige Impressionen meiner letzten Reise im Abbekås Hamnkrog & Hotell.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Anreise nach Schweden leicht gemacht

Text: Andrea Ullius / visitsweden.com
Bilder: Andrea Ullius / imagebank.sweden.se –  Annika Lundh