So ist das Klima in Schweden

Ist es in Schweden immer kalt?

- Werbung -

Wenn man mit Menschen, die noch nie in Skandinavien waren, über Schweden spricht, dann hört man schnell: In Schweden ist es immer so kalt. Stellt sich also die Frage: Stimmt das? Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Nein in Schweden ist es nicht kalt. Aber schauen wir doch, wie das Klima in Schweden wirklich ist.

Der Winter in Stockholm kann weiss und kalt sein, wie bei uns.

Nach Weihnachten besuche ich einmal mehr Stockholm für eine Woche. Wenn ich das so in meinem Freundeskreis rumerzähle, dann gibt es viele, die mich bedauern. „Ach, weshalb gehst du denn in die Kälte“, ist ein oft gehörtes Statement. Ich kann meine Kumpels dann jeweils beruhigen. In Stockholm ist der Durchschnitt der Minimaltemperatur im Dezember -3 Grad, die Maximaltemperatur 2 Grad. Bei mir in Chur sind die Temperaturen -4 Grad und 3 Grad. In der schwedischen Hauptstad herrschen also ziemlich die gleichen Bedingungen, wie bei mir daheim.

Einen Unterschied gibt es in Bezuf auf die Anzahl Tage mit Niederschlägen. In Stochkolm sind es im Schnitt deren 17, in Chur 14. Gefühlt schneit es in Stockholm etwas mehr, als in Chur, aber diese Zahl kann ich nicht statistisch belegen. Da Stockholm nördlicher liegt, als die Schweiz, ist es im Dezember und Januar weniger lang hell.

Klima in Schweden
Speziell im Winter erstrahlt Stockholm in wunderbarem Licht.

Im Sommer ist das natürlich umgekehrt. Da wird es erst viel später dunkel am Abend. Im Sommer kann es in Stockholm richtig heiss werden. Die Temperaturen sind vergleichbar mit der Schweiz. Ich hatte schon Sommer, mit drei Wochen über 30 Grad jeden Tag. Das war heftig.

Wenn du dir im Detail ein Bild über die Temperaturen und Niederschläge machen willst, kannst du das via dem folgenden Link machen.

Klima in Stockholm

Und wie ist das Klima im Norden von Schweden?

Wie sieht es aber im Norden von Schweden aus? Auch wenn es sehr kalte Regionen nördlich des Polarkreises gibt – mit Durchschnittstemperaturen zwischen -12° Celsius und -14° Celsius im Januar – dominiert doch ein kontinentales Klima die meisten schwedischen Gebiete. Es ist also nix mit brutal kalt.

Wenn es richtig Winter ist in Schweden

Hier ein Vergleich von Kiruna mit Chur

Kiruna: Januar Minimum -19 / Maximum -10 
Kiruna: Juli Minimum 7 / Maximum 18
Chur: Januar Minimum -4 / Maximum 2
Chur: Juli Minimum 12 / Maximum 23

Es handelt sich hier um Durchschnittstemperaturen. Zudem muss man wissen, dass Chur zu den wärmsten Orten in der Schweiz gehört (Föhnwinde).

Mehr Infos und Details zum Klima in Schweden findet du auf dem folgenden Link.

Klima Schweden

Statistik ist das eine, Erfahrungen das andere. Generell lässt sich sagen, dass es Januar bis Mitte Februar speziell im Norden sehr kalt werden kann. Meist sind as einzelne Wochen, die mit Polartemperaturen auftrumpfen. Die Kälte ist aber meist sehr trocken, so dass es durchaus erträglich ist. Meist reise ich Ende Feburar, Anfang März nach Schweden, und da ist es einfach richtig Winter mit Minustemperaturen und noch viel Schnee.

Im Sommer stelle ich fest, dass es bei schönem Wetter richtig heiss ist, sowohl im Süden, als auch ganz oben im Norden. Ist das Wetter schlecht, zum Teil über längere Tage, dann kann es recht kühl werden. Zudem kann überall, wo es Meer oder Seeen hat windig sein.

Wenn es richtig Sommer ist in Schweden

Welche Erfahrungen hast du mit dem Klima in Schweden gemacht? Schreib mir doch, wie du darüber denkst.

- Werbung -

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diesen Artikel teilen

Sehr beliebt

Ein unvergessliches Wochenende in Skåne

Du hast nur ein verlängertes Wochenende Zeit und möchtest so viel Schweden, wie möglich geniessen? Unternimm einen Abstecher in das südliche Skåne und erlebe Kulinarik, Geschichte und Kultur in allen Facetten! Hier findest du meine Tipps für ein unvergessliches Wochenende in Skåne.

Schweden auf Spotify

Instagram

Autor des Artikels

Drogist HF, Autor und Blogger. Vom Norden begeistern, am Rest der Welt interessiert. Schreibt vorwiegend in und über Schweden, Skandinavien und die Schweiz. Nach 10 Jahren, Radio-, Fernseh- und Agenturerfahrung habe ich mich aufgemacht, alle Facetten des Reisebloggens und der Content-Produktion kennen zu lernen. Ich schreibe auf www.schwedenhapen.ch und www.ullala.ch.