Habt ihr schon mal gezählt, wieviele Jeans ihr im Schrank habt? Bei mir sind es unterdessen 12 Stück. Acht davon von Pepe und der Rest von H&M und Lewis. Nun brauch ich die aber nicht mehr. Ich habe Hosen für die Ewigkeit entdeckt. Die Dinger heissen Nudie Jeans und sind Schwedisch. Nudie Jeans besteht seit 2001 und setzt bei der Herstellung ihrer Jeans zu 100% auf Organic Cotton, also Bio Baumwolle. Auch Fairtrade und Nachhaltigkeit stehen bei Nudie ganz weit oben. Die Jeans von Nudie vereinen also Qualität, Style und ökologische Aspekte miteinander.

Öko Jeans, die auch noch sehr geil aussehen

Auch ungetragen sind die Jeans schon der absolute Wahnsinn. Selbst die Namen der Jeans sind extrem cool: High Kai, Slim Jim, Fast Freddy oder Easy Emil sprechen für sich. Kein anderes Label stellt so schöne und individuelle Jeans her. Aber wenn du das erste mal in so ein paar Jeans steigts, dann sind die nicht so bequem. Eher steif sogar. Und sie sind auch nicht verwaschen, wie die, welche man sonst kauft. Sie sind eben Dry ;-).

Waschen erst nach 6 bis 8 Monaten

Ich habe ja gesagt, dass die alten Jeans weg können. Denn die Nudies werden nicht gewachen. Die Jeans wird 6-8 Monate lang jeden Tag getragen. Wenn sie mal stinkt, kommt das gute Stück an die frische Luft oder ins Gefrierfach, wo dann die Bakterien absterben und die Jeans wieder wie neu riecht. Kleine Flecken können vorsichtig mit Wasser entfernt werden. Wenn ich dann also 6-8 Monate durchgehalten habe, darf die Jeans dann endlich das erste mal in die Waschmaschine. Am besten ist aber Handwäsche, das macht das ganze noch persönlicher und individueller. Je nach dem wie warm oder kalt und wie lange man die Jeans wascht wird sie entweder sehr hell oder sie bleibt etwas dunkler. Durch das lange Tragen und das RAW-Denim Material bildet die Jeans viele Falten (z.B. in den Kniekehlen), die man nach dem Waschen sehr genau sehen kann. Auch die Geldbörse und das iPhone in der Tasche lässt sich erkennen. Alles was man erlebt habt spiegelt diese Hose wieder. Individueller geht nicht.

Und ist das Teil mal kaputt, wird es geflickt

Nach dem Waschen wird man seine persönlich eingetragene und selbst gewaschene Jeans haben, die niemand sonst auf der Welt hat. Man Kauft sozusagen eine rohe Jeans und macht sie zum eigenen Unikat. Ich habe nun also zwei Nudie Jeans und bin ja mal gespannt, wie das dann wird mit 6 Monate tragen ohne waschen. Also im Prinzip geht es ja sogar ein Jahr bei zwei Jeans, wenn man sie abwechselnd trägt. Und wer möchten nun meine alten Jeans, denn wenn die Nudies mal einen Defekt haben sollten, dann kann man sie einfach in die Reparatur bringen. Ohne Scheiss, diese Hose ist für die Ewigkeit.

http://www.nudiejeans.com
http://instagram.com/nudiejeans

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.