In neu erbauten Kulissen werden „Die Brüder Löwenherz“ nun im schwedischen Vimmerby – in einem der größten Freilichttheater Europas – aufwändig inszeniert. Das Besondere in Astrid Lindgrens Welt: Die Besucher dürfen selbst in den Kulissen spielen und erleben die Geschichten ganz neu. Astrid Lindgrens bewegende Geschichte der Brüder Jonathan und „Krümel“ handelt vom Überwinden der Angst, von Mut und Hoffnung.
Brüder Löwenherz
Erlebe die Geschichte der Brüder Löwenherz live. (Foto: Astrid Lindgrens Welt)

Am 17. Juni 2016 feierte der Theaterpark Astrid Lindgrens Welt Premiere für die Abenteuer der Brüder Löwenherz. Ab sofort können die Besucher im småländischen Themenpark selbst ins schöne Kirschtal wandern und sie sind dabei, wenn die Brüder im Heckenrosental gegen Tengil, den Tyrannen und den Drachen Katla kämpfen. Mit Platz für jeweils 800 Zuschauer sind das neu angelegte Kirschtal und das Heckenrosental die zwei neuesten Spielstätten – und Spielplätze – im Theaterpark. Sie sind ausgestattet mit aufwändiger Bühnentechnik für spannende Effekte. Mit 60 Millionen Schwedischen Kronen ist dies eine der größten Einzelinvestitionen in der 35-jährigen Geschichte von Astrid Lindgrens Welt. 

Brüder Löwenherz
Werde Teil der Inszenierung von Brüder Löwenherz. (Foto: Astrid Lindgrens Welt)
Selbst Teil der Brüder Löwenherz werden
Im Theaterpark Astrid Lindgrens Welt tauchen die Besucher ein in die beliebten Geschichten der berühmten Schriftstellerin: Pippi Langstrumpf, Ronja Räubertochter, Michel aus Lönneberga, Karlsson vom Dach, Madita, Rasmus und der Landstreicher und viele andere. Die verschiedenen Spielstätten sind nicht nur reine Theaterbühnen. Es sind vielmehr tolle Spielplätze für die Kinder. Denn wenn gerade keine Aufführung stattfindet, toben die Kinder selbst durch die Villa Kunterbunt von Pippi Langstrumpf. Oder sie klettern auf die Mattisburg von Ronja Räubertochter oder spielen im Heu auf dem Katthult-Hof von Michel aus Lönneberga. Das neue Kirschtal und das neue Heckenrosental der Brüder Löwenherz kommen nun als weitere spannende Erlebnisorte und Spielplätze hinzu. Und das Beste ist: Die Brüder Löwenherz, Pippi Langstrumpf und all die anderen verschwinden nach der Aufführung nicht irgendwo hinter den Kulissen, sondern sie mischen sich unter die Zuschauer, spielen mit den Kindern und laden zum Mitmachen ein: Wer möchte nicht mal mit Pippi höchstpersönlich das „Den-Boden-nicht-berühren-Spiel“ spielen oder mit Michel im Tischlerschuppen Holzfiguren schnitzen?
Eine halben Million Besucher erwartet
Der Theaterpark liegt nur einen Steinwurf von Astrid Lindgrens Elternhaus in Vimmerby mitten in Småland entfernt. Bis zu 50 Aufführungen verschiedener Stücke aus Astrid Lindgrens Erzählungen werden Tag für Tag geboten. Fast eine halbe Million Menschen besuchen den Themen- und Theaterpark in Astrid Lindgrens Heimatstadt Vimmerby jedes Jahr. Damit gehört Astrid Lindgrens Welt nicht nur zu den bedeutendsten Freilichttheaterspielstätten in Europa sondern ist auch eine der meistbesuchten Attraktionen Schwedens. 
Brüder Löwenherz
Liebevoll gestaltete Kulissen zeichne die Astrid Lindgrens Welt aus. (Foto: Astrid Lindgrens Welt)
Astrid Lindgrens Welt
Fabriksgatan
589 40 Vimmerby
Schweden
+46 492 798 00
Öffnungszeiten 2016:
Täglich bis 31. August und an den Wochenenden im September (Fr-So) sowie zum Herbstmarkt vom  29.10. – 06.11.2016 
Eintritt: 
Kinder ab 185 SEK (ca. 20 €)
Erwachsene ab 260 SEK (ca. 28 €)
Senioren ab 155 SEK (ca. 16 €)
Unterkunft:
Astrid Lindgrens Welt betreibt direkt beim Theaterpark in Vimmerby ein Feriendorf mit Ferienhäusern, einfachen Hütten, Campingplatz und Stellplätzen für Wohnmobile. Vorbuchung empfohlen.
Text: Astrid Lindgrens Welt
Fotos: Astrid Lindgrens Welt

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.