Am 20. August versammelt sich die Skateboardelite der ganzen Welt für die Skateboarding WM 2016 in Malmö Das Event ist der Startschuss für eine neue internationale Weltrangliste im Skateboarding. Nach Qualifikationsrunden in Australien, Brasilien, Kanada und den USA treffen sich die Besten am 20. August in Malmö.

In einem neuen, eigens für diesen Zweck gebauten Betonpark werden sie um den Weltmeistertitel sowie ein Preisgeld 500 000 US-Dollar fahren. Dass das Weltmeisterschaftsfinale in Malmö stattfindet, ist kein Zufall. Die südschwedische Stadt am Meer ist seit langem ein bekannter „Hotspot“ unter Skatern. Dank einer langjährigen Zusammenarbeit zwischen den Skatern und der Stadt hat sich Malmö als die Skateboardstadt Nummer eins in Schweden etabliert.

Skateboarding WM 2016 in Malmö in neuem Park

Neben dem neuen WM-Park findet man in Malmö noch drei Skateparks aus Beton. Dazu kommen noch zwei Plätze für Streetskating, mehrere von Skatern selbst gebaute Streetspots und der große Indoorpark „Bryggeriet“. Außerdem bietet die Stadt ihren Schülern auch ein Skateboard-Gymnasium an, wo man neben Mathe und Englisch auch „kickflips“ und „smith grinds“ während der Schulzeit üben kann.

Die drei Außenparks sowie die Streetparks sind alle umsonst zu nutzen und beliebte Treffpunkte für Aktivitäten der ganzen Familie. Der größte Park „Stapelbäddsparken“ liegt im neuen und schnell wachsenden Hafenviertel. Neben skaten kann man dort auch klettern im „Boulderpark“ oder eine schwedische „Fika“ (Kaffee und Kuchen) in einem Café genießen.

Und wenn man sich nach aller Bewegung etwas abkühlen möchte, liegen das Meer und der Strand genau um die Ecke. Dasselbe gilt für den etwas kleineren Skatepark „Sibbarbsparken“ der fast genau am Strand liegt neben kinderfreundlichen Badeplätzen und einem Campingplatz. Mehr Information über Aktivitäten rund ums Skateboarding in Malmö findet man unter http://skatemalmo.se/. Information über Malmö als Reiseziel findet man unter http://www.malmotown.com/

Quelle: VisitSweden
Foto: Werner Nystrand/imagebank.sweden.se